binance dezentral

Die Weltklasse-Krypto-Währungsplattform Binance arbeitet seit Monaten hart an ihrer eigenen dezentralen Austauschplattform.

Während so früh kein Produkt erwartet wurde, hat das Team von Binance hart gearbeitet und kürzlich einen “Sneak Peek” einer Pre-Alpha-Version der Plattform veröffentlicht, die ein wesentlicher Bestandteil von Binance Chain sein wird.

Krypto exchange Binance präsentierte am Donnerstag den ersten Blick auf die bevorstehende dezentrale Börse (DEX).

Binance, eine der weltweit größten Krypto-Währungsbörsen nach Handelsvolumen, gab bereits im März bekannt, dass sie eine neue öffentliche Blockkette für die Entwicklung der Binance Chain, einer Plattform zum Transfer und Handel verschiedener Krypto-Assets ohne einen zentralen Betreiber, einführen will. Diese Woche stellte CEO Changpeng Zhao die erste Demonstration der dezentralen Binance-Börse und der Binance-chain vor.


Tatsächlich kündigten andere Konkurrenten von Binance, wie z.B. Huobi, im Juni ähnliche Pläne an, um die Schaffung eines Open-Source-Blockchain-Protokolls zu finanzieren, das sich eines Tages zu einer eigenständigen dezentralen Börse entwickeln soll.

Und während es in den Krypto-Märkten derzeit dezentrale Börsen gibt, berichten die Daten des Analytikunternehmens Alethio, dass die meisten in ihr Modell einen unterschiedlichen Grad an Zentralisierung eingebaut haben.

Bilder: Pixabay

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.