Die XRP-Community wartet schon lange auf eine Partnerschaft von Binance mit Ripple – nun ist es wohl soweit!


Vor einigen Stunden war der CEO von Binance, Changpeng Zhao, auf seinem ersten Livestream via Periscope. In den etwa 45 Minuten, in denen CZ live war, beantwortete er zahlreiche Fragen zur Zukunft von Binance, Binance Coin (BNB), Binance Chain, der Neuen Dezentralen Börse und mehr.

Am 06. Februar 2019 gab CZ Einblicke in eine bevorstehende Partnerschaft mit xRapid, aber er teilte nichts im Detail mit. Als solches sagt er, dass der derzeitige Schwerpunkt seiner Handelsplattform auf anderen Themen wie “Binance Chain” und “Binance DEX” liegt.

Während der Live-Sitzung von 45 Minuten sagt CZ:

” There is nothing going on right now but in the future, we definitely want to add them as a partner.”

Angesichts dessen ist es interessant festzustellen, dass eine Umfrage von Steven Diep, einem XRP-Enthusiasten, zeigt, dass 94 Prozent der Leute begeistert auf die Partnerschaft von xRapid und Binance schauen.

xRapid, als Ripples Produkt zur Liquidation der Zahlung für Banken, wird Binance wahrscheinlich helfen, eine einfache Zusammenarbeit mit Banken auf der ganzen Welt zu haben. Die Partnerschaft zwischen dem größten grenzüberschreitenden Zahlungssystem und dem weltweit führenden Kryptowährungsexchange wird der nächste Meilenstein sein.

XRP wurde im Dezember 2019 angekündigt und ist bereits die Basiswährung für Binance. Und zu beachten ist, dass xRapid XRP in der Mitte verwendet. Außerdem deuten nur wenige Enthusiasten darauf hin, dass der Austausch bereits mit Ripple arbeitet.

Bilder: Pixabay

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.