Bitcoin ist in seinem jahrzehntelangen Bestehen exponentiell gewachsen. So sehr, dass es heute die elftgrößte Finanzkapitalform der Welt ist, größer als die Währungen vieler mächtiger Nationen.

Mit einer Marktkapitalisierung von etwas mehr als 200 Milliarden Dollar ist Bitcoin heute größer als die Geldmenge von Südkorea, Australien, Kanada und Brasilien. Laut Statistik könnte sie bald in die Top Ten vor Russland und Indien aufsteigen.

Der Krypto-Händler, der über den Twitter-Handle geht, wies darauf hin, dass Bitcoin heute die elftgrößte Währung der Welt ist.

“Bitcoin is now the 11th largest money in the world, and it obtained this with only a nine-page paper created anonymously fueled by a grassroots movement. Millions of people have chosen a bank with no CEO, office or marketing department and it should absolutely blow your mind.”

Gold ist mit einer Kapitalisierung von über 8 Billionen Dollar eindeutig der beliebteste Wertspeicher der Welt. Im Vergleich dazu ist BTC nur ein winziger Bruchteil davon, so dass viel Raum zum Wachsen bleibt. Silber, das sehr stabil ist und kaum schwankt, hat laut Grafik rund 800 Milliarden Dollar, so dass Bitcoin ein Viertel davon ausmacht.

Bereits im März schlug Galaxy Digital CEO und Gründer Mike Novogratz vor, dass die Marktkapitalisierung von Bitcoin in den nächsten zwei Jahrzehnten diejenige von Gold sogar übertreffen könnte. Während dieses wie eine hohe Ordnung im Augenblick klingt, würde es den theoretischen Preis jedes BTC an einem hervorragenden $350k setzen, wenn der Preis heraus 2045 emporragt.

 

Bilder: Pixabay

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.