bitfinex institutionelle investoren

Die beliebte Krypto-Währungsbörse Bitfinex hat kürzlich eine Partnerschaft mit der Market Synergy GmbH, einem Schweizer Unternehmen, das ein Handelsnetzwerk für Banken, Broker und Hedgefonds zum Handel mit Krypto-Währungen betreibt, bekannt gegeben, um seine Verbindungen zu institutionellen Investoren zu stärken.

Bitfinex, einer der führenden Exchanges, hat einen neuen Krypto-Verbindungsservice vorgestellt, der sich an institutionelle Investoren richtet, teilte die Börse am Mittwoch mit. Das Krypto-Verbindungsnetz wurde vom Schweizer Dienstleister Market Synergy aufgebaut.

Bitfinex hat beschlossen, ein schnelleres und sichereres Krypto-Währungsnetzwerk als Ergänzung zu seinem FIX-Gateway einzuführen, um der steigenden Nachfrage von institutionellen Investoren wie Banken, Hedge-Fonds und Brokern gerecht zu werden, sagte Paolo Ardoino, CEO von Bitfinex.



Das Unternehmen lagert die Verbindungen und Hosting-Dienstleistungen von Bitfinex aus. Das Netzwerk, das Market Synergy für Bitfinex entwickelt hat, ist in einem Rechenzentrum des berühmten Zuger Kryptotals aufgebaut. Bitfinex erwähnte auch andere Dienstleistungen von Market Synergy. In dem Blog hieß es:

“Market Synergy can also manage co-location services for Bitfinex’s institutional clients and offer a FIX feed and ISP link to the digital asset gateway which Bitfinex recently launched in collaboration with Connamara.”

James Banister, CEO von Market Synergy, kommentierte die Partnerschaft:

As the demand for cryptocurrency trading gathers momentum, we spotted a gap in the market for an institutional calibre cryptocurrency connectivity offering. Following over two years of research and planning, we have launched Market Synergy to take us into a new asset class, with the aim of becoming the leading institutional outsourced connectivity provider in the cryptocurrency space.

Bitfinex ist eine der führenden Krypto-Währungsbörsen mit einem Handelsvolumen von fast 400 Millionen Dollar am Mittwoch. Es unterstützt verschiedene Krypto-Währungen, darunter Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP), die paarweise mit BTC und ETH gehandelt werden, sowie vier Fiat-Währungen, US-Dollar, Euro, Britisches Pfund und Japanischer Yen.

Bilder: Pixabay

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.