Coinbase hat seinen neuen “Convert”-Service gestartet, so eine offizielle Erklärung vom 17. Dezember.


Coinbase, eine der führenden Krypto-Börsen der Welt, hat eine weitere gute Nachricht für seine Nutzer. Die in San Francisco ansässige Börse hat nun eine neue Funktion namens “Convert” entwickelt, mit der Kunden eine Kryptowährung in eine andere konvertieren können. Die Börse hat diese Nachricht am Montag in ihrem Medium-Blog veröffentlicht.

Ab sofort können Kunden zwischen Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH), Ethereum Classic (ETC), Litecoin (LTC), 0x (ZRX) oder Bitcoin Cash (BCH) wechseln. Derzeit ist diese Funktion auf Coinbase.com sowie auf iOS- und Android-Anwendungen verfügbar. Das Beste an dieser Funktion ist, dass die Konvertierungen sofort stattfinden und viel kürzer sind als bei zwei verschiedenen Transaktionen.

“Spread may be higher or lower due to market fluctuations in the price of Digital Currencies on Coinbase Pro between the time we quote a price and the time when the order executes. We do not charge a separate Coinbase Fee for Digital Currency Conversions.”

Coinbase sagte, dass sie die neue Funktion für Kunden in “allen 34 Ländern, in denen Coinbase einen nativen Zahlungszugang anbietet”, ermöglichen wird. Die Funktion ist derzeit auf der Website und für die Nutzer der mobilen App verfügbar.

Bilder: Pixabay

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.