Die kalifornische Kryptowährungsbörse Coinbase hat eine neue kryptofähige VISA-Karte mit Unterstützung mehrerer Kryptowährungen einschließlich XRP auf den Markt gebracht.

Der Kreditkartenriese Visa hat zuvor fast alle Versuche vereitelt, seine Karte und seinen Namen an etwas im Zusammenhang mit der Kryptowährung zu binden. Seine Position hat sich in letzter Zeit leicht abgeschwächt, was möglicherweise auf die Erkenntnis zurückzuführen ist, dass seine anhaltenden Gebührenerhöhungen die Kunden verjagten (oder vielleicht glauben sie einfach daran, ihre Freunde in der Nähe und ihre Feinde näher zu halten).

Unabhängig davon, aus welchem Grund, hat Visa offenbar eine Vereinbarung mit Coinbase getroffen, um eine neue Debitkarte der Marke Visa für die Kunden der Krypto-Währungsbörse in Großbritannien zu ermöglichen.

Laut einem Coinbase Blog-Post:

“We’re excited to announce the launch of Coinbase Card, a Visa debit card that lets customers in the UK spend crypto as effortlessly as the money in their bank.

“Coinbase Card is powered by customers’ Coinbase account crypto balances, giving them the ability to pay in-store and online using bitcoin, ethereum, litecoin, and more. Customers can use their card in millions of locations around the world, making payments through contactless, Chip and PIN, as well as cash withdrawals from ATMs. When customers use their Coinbase Card, we instantly convert crypto to fiat currency, such as GBP, which is used to complete the purchase.”

Bilder: Pixabay

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.