Facebook, Telegram und Signal sind wohl auf der Suche nach eigenen Kryptowährungen, die es den Nutzern ermöglichen, international Geld über ihre Messaging-Systeme zu versenden.


Der Social-Media-Riese Facebook entwickelt offenbar eine Kryptowährung, die gegen den US-Dollar gekoppelt ist und auf der Facebook-eigenen Plattform WhatsApp ausgetauscht werden soll, so mehrere unabhängige Nachrichtenberichte. Facebook wird die story nicht kommentieren.

Bloomberg hat die Geschichte eines “Facebook-coin” im Dezember 2018 zum ersten Mal veröffentlich, aber es gibt heute ein großes Follow-up der New York Times, das deutlich macht, dass dies eine große Sache ist und dass Facebook nicht der einzige Social-Media-Riese ist, der eine Kryptowährung entwickelt.

Dieser Teil, der zuerst von Bloomberg berichtet wurde, bleibt anscheinend wahr:

The company is developing a stablecoin — a type of digital currency pegged to the U.S. dollar — to minimize volatility, said the people, who asked not to be identified discussing internal plans. Facebook is far from releasing the coin, because it’s still working on the strategy, including a plan for custody assets, or regular currencies that would be held to protect the value of the stablecoin, the people said.

Bilder: Pixabay

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.