bitcoin cash futures

Innerhalb weniger Minuten, am 6. Januar, stieg der Bitcoin-Preis von 3.830 $ auf 4.030 $ um rund fünf Prozent. Der plötzliche Anstieg des Preises von Bitcoin führte dazu, dass andere wichtige Krypto-Assets an Wert gewannen.


Eine weitere Krypto-Markt-Rallye hat uns am Montagmorgen begrüßt, als in den letzten 24 Stunden 7 Milliarden Dollar in digitale Währungen zurückflossen. Der Aufschwung hat die gesamte Marktkapitalisierung über 135 Milliarden Dollar erreicht, und der zweiwöchige Trend ist immer noch positiv.

Der Markt braucht mehr als eine kurzfristige Erholung, die zwar positiv ist, aber den anhaltenden Trend nicht verändert.

Die Kryptowährung muss das Niveau vom November erreichen. Das sind 230 Milliarden Dollar im Wert und rund 6.000 Dollar für Bitcoin. Bis dahin ist es eine Herausforderung, eine Trendumkehr oder ein Ende der Bärenmärkte zu erklären.

Auf absehbare Zeit können mehrere Krypto-Währungen, einschließlich Ethereum,, die voraussichtlich größere Protokolländerungen erfahren werden, weiterhin einen Anstieg ihres Wertes verzeichnen.

Der hard Fork von Ethereum in Konstantinopel liegt am Horizont.

Bilder: Pixabay

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.