Altcoin 2018

Im Jahr 2017 schoss Bitcoin durch die Decke, wobei ein Bitcoin einen Wert von fast $20.000 erreichte, als das Jahr zu Ende ging. Obwohl die Krypto-Währung zu Beginn des Jahres 2018 unter genauer Beobachtung der Aufsichtsbehörden und der Steuerbehörden ziemlich stark gesunken war, haben Bitcoins Bewegungen im letzten Jahr sicherlich den Weg für aufstrebende Altcoins geebnet.

Altcoins beziehen sich auf jede andere Kryptowährung, die nicht Bitcoin ist. Basierend auf dem Preiswachstum und der Marktkapitalisierung zeigt eine Analyse der besten Altmünzen aus dem Jahr 2017, wohin die Altcoins im Jahr 2018 gehen könnten.

Mit einer massiven Etnwicklung von 36.018% im Jahr 2017 ist Ethereum der Altcoin, den es 2018 zu beobachten gilt. Im Jahr 2017 überholte der coin Bitcoin, der um 9,162% wuchs. Ethereum ist ein bekannter Anwärter auf Bitcoin, nicht nur wegen seines führenden Wachstums im letzten Jahr, sondern auch wegen seiner Funktionalität, die auf einer Blockchain mit mehreren Anwendungen aufgebaut ist. Zusätzlich ist es ein bemerkenswertes Investitionswerkzeug, das für eine Vielzahl von ICOs hergenommen wird.

Während Bitcoin ein volatiles Jahr 2017 erlebt hat, ist das Wachstum von Ethereum beständig und viele erwarten, dass in diesem Jahr neue Allzeithochs erreicht werden. Auch die Anzahl der Dapps auf ihrer Plattform werden entsprechend steigen – was weitere praktische Anwendungsfälle schafft.

Ripple

Ripple hat eine Marktkapitalisierung von insgesamt mehr als 79 Mrd. Dollar, und sein Preis spricht viele an, wobei ein Token derzeit nur 0,8 Dollar kostet. Ripple hat im Jahr 2017 bemerkenswerte Fortschritte gemacht und verzeichnet das höchste Wachstum im Vergleich zu allen coins auf dieser Liste – mit unglaublichen 36,018% im letzten Jahr. Und im Dezember überholte Ripple Ethereum auf den zweiten Platz nach Marktkapitalisierung.

Ripple ist bekannt dafür, dass es die zentralisierte, auf Banken ausgerichtete digitale Währung ist – aber es ist nicht nur eine Währung, es ist auch ein System, auf dem jede Währung, einschließlich Bitcoin, gehandelt werden kann. Gegründet von einem fintech-Start-up, beträgt die Anzahl der handelbaren XRP etwa sieben Milliarden mit einem Maximal Cap von 100 Milliarden Stück.

Bitcoin Cash

Bitcoin Cash, der erst seit August 2017 auf dem Markt ist und durch einen hardfork entstanden ist, hat sich den dritten Platz auf dieser Liste im Jahr 2018 verdient – mit einer beeindruckenden Marktkapitalisierung von rund 22 Milliarden Dollar. Jeder coin kostet ca. 1300 US-Dollar! Investoren freuten sich bereits 2017 über die starke Wertsteigerung des Coins und glauben an weitere Zuwächse 2018.

Litecoin

Litecoin, der 2011 von einem ehemaligen Google-Ingenieur ins Leben gerufen wurde, wurde als das Silber für das Gold von Bitcoin bezeichnet, mit einer Marktkapitalisierung von rund 8 Mrd. US-Dollar und einer Gesamtauflage von mehr als 54 Millionen coins. Litecoin ist bekannt dafür,  dass sie die Zeit, die für die Bestätigung neuer Transaktionen benötigt wird, drastisch verkürzt und gleichzeitig eine umfassendere Verwendung des coins gewährleistet.

Litecoin, der während seiner Entwicklung stark von Bitcoin beeinflusst wurde, ist auch einer der größten globalen Wettbewerber von Bitcoin. Aber, er ist auch beliebt, weil es viermal so viele Coins im Vergleich zu Bitcoin hat. Hinzu kommt eine höhere Blockgenerierungsrate und damit eine schnellere Transaktionsbestätigung. Und es ist nicht nur für Entwickler oder Peer-to-Peer-Transaktionen interessant – durch die schnelle Transaktionsbestätigung, eignet es sich auch als alltägliches Zahlungsmittel.

NEM

Da NEM den Spitznamen”China’s Ethereum” trägt, ist es die Währung, die für seine POI (proof-of-importance) bekannt ist. NEM wuchs 2017 um 29,842%, dreimal so viel wie Ethereum, mit einer Marktkapitalisierung von rund 5 Mrd. US-Dollar.

Ähnlich wie Bitcoin, setzt NEM mit seinen “smart assets” neue Maßstäbe – indem es die Attraktivität von Bitcoin nutzt und auf alle technologischen Infrastrukturen anwendet. Von Darlehen bis hin zu Krankenakten sehen Unternehmen die Notwendigkeit, mehr in die digitale Struktur ihres Unternehmens zu investieren. Und da jeder in der Lage ist, NEM zu benutzen (ja, man muss kein Programmierer sein, um es zu benutzen, und NEM erlaubt es, in jeder Sprache zu kodieren), hat sich der coin schnell in die Liste der größten Altcoins katapultiert!

Auch 2018, könnten sich diverse Altcoins noch besser entwickeln, als Bitcoin.  Bitcoins “Dominanz”-Faktor ist derzeit  rund 50% niedriger als vor einem Jahr, als er 90% übertraf.

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.