ripple litecoin tapjet

Am 15. Mai startet TapJets auf Twitter, eine kurze Umfrage, um die Meinung der Twitter-Nutzer zu erfahren, welche Kryptowährung eine ideale Zahlungsmethode für das Unternehmen ist. TapJets ist ein weltweit agierender Rent-A-Jet-Service, der es seinen Kunden ermöglicht, einen Privatjet zu buchen.

Das private Luftfahrtunternehmen mit Sitz in Fargo hat auf Twitter verkündet dass seine Nutzer, um die Aufnahme von Kryptowährungen als Zahlungsmethode gebeten haben. Daher startete diese eine Umfrage, um zu entscheiden, welche Kryptowährung angeboten werden soll.

“Our cryptocurrency friends asked for their project to be included in our payment methods. Our CEO EugeneKesselman promised a quick poll from the product team so here it is XVG vs XRP vs LTC what should be our next move FLYTAPJETS.”

Laut Twitter-Post nahmen 57.054 Twitter-Nutzer an der Umfrage teil, wobei sich Ripple und Litecoin gegenseitig einen Kopf-an-Kopf Rennen lieferten.

twitter umfragen ripple litecoin
Quelle: https://twitter.com/TapJets/status/996402253195079682

Wie in einem Blogbeitrag von TapJets berichtet, hat sich die Personal Jet Service Company für Ripple und Litecoin als Zahlungsoption für ihren Privatjetcharter entschieden. Sie sagten, dass “API testing, exchange transaction testing, and other validations” als Teil ihrer Bewertung bis zum 28. Mai abgeschlossen sein sollten, da es ihr Ziel ist, diese Kryptowährung ihren Kunden bis zum 1. Juni zur Verfügung zu stellen.

Der Litecoin Gründer Charlie Lee reagierte sofort darauf und kündigte an, mit TapJets zusammenzuarbeiten um die Integration von Litecoin zum 1. Juni zu ermöglichen.

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.