Gericht Ripple

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung hat die Notwendigkeit eines einheitlichen Regelwerks für die Kontrolle von Initial Coin Offerings (ICOs) auf der ganzen Welt erkannt. Da ICOs einen eher internationalen Charakter haben, ist das Gremium der Ansicht, dass globale Regelungen eine absolute Notwendigkeit sind.


Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat erklärt, dass globale Regulierungsbehörden zusammenarbeiten sollten, um die Entwicklung von ICOs zu erleichtern, so ein Bericht vom 15. Januar.

In dem Dokument werden regulatorische Klarheit und ein Aufsichtsrahmen für ICOs gefordert, in dem unter anderem Schritte wie “ein Sprungbrett zu ihrer sichereren Verwendung für Finanzierungszwecke” definiert werden. Der Bericht unterstreicht auch die Bedeutung standardisierter Offenlegungspflichten, verbesserter Anlegerschutzmaßnahmen gegen Geldwäsche (AML) und Terrorismusfinanzierung (CFT).

Während ICOs bei der Beschaffung von Geldern hilfreich sein können, kann es aufgrund der allgemeinen Unreife des Kryptomarktts schwierig sein, den Wert von Token für Unternehmen richtig einzuschätzen, so weiter. Dies wiederum könnte Auswirkungen darauf haben, wie viel Mittel die Unternehmen aufbringen können.

Der Bericht fügt hinzu:

“Although ICOs are being hailed as the solution to SME financing gaps, ICOs are, by nature, not the right solution for every project and a differentiation should be made between blockchain-enabled projects or products/services, and business or products/services not built on DLTs, as the former has a higher potential of benefiting from an ICO.”

Bilder: Pixabay

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.