indien flagge

Ein Vertreter von Ripple diskutierte kürzlich die Strategie des Unternehmens, die es ihm ermöglichte, 50% des indischen Krypto-Marktes zu erobern.

Ripple sagt, dass seine Technologie auf dem besten Weg ist, den Markt in Indien zu dominieren.

Auf einer Podiumsdiskussion über Skalierung und digitale Störungen in Fintech sprach Ripple’s Senior Vice President of Product Asheesh Birla über Ripple’s Wunsch, den Markt in Indien zu erobern und seine Wurzeln in der Weltwirtschaft zu schlagen. Birla sagt, dass Ripple, das 60% des gesamten XRP-Angebots besitzt, sich frühzeitig entschieden hat, Finanzinstitute in Indien davon zu überzeugen, sich RippleNet anzuschließen, seinem Netzwerk von Banken und Zahlungsanbietern, die Ripples Technologie zur Zahlungsabwicklung nutzen.



“We looked early on at India, and we looked at two billion people – a huge market. And we decided, how do you get two billion people onto Ripple? Do we give the currency away to every Indian, that’s like two billion – just give it away?”

“That was one idea. But then we realized that if you get the top three banks in India onto Ripple, you get 80% of the market share. And then we looked at – where’s the future? And so we realized in the next five years, one billion people will become banked in India, but they’ll be banked through their phone. So then we started targeting mobile phone providers and telcos.

And so now, I think that in our pipeline we have probably 50% of the market in India, either integrated onto Ripple or in the deal, in the sort of pipeline to be signed to India. And guess what, we’re going to take that back to Wells Fargo, and we’re going to say ‘there’s not a better way to send into India than Ripple.’

Because again it’s about network effects. And if we can do that in India and we can do that in Brazil and we can do that in all the emerging markets, I think it’s going to be really hard for – I mean, we won’t take no for an answer, and we’re going to continue to build the network until it’s so valuable that there’s no choice for Wells Fargo to join.”

Asheesh Birla, Senior Vice President of Product bei Ripple, sprach auf einem Panel an der Wharton School of Business darüber, wie Ripple einen Mehrheitsmarktanteil gewinnen konnte, um “seine Wurzeln in der Weltwirtschaft zu schlagen”.

Birla sagte, dass Ripple, die 60% des gesamten XRP-Angebots besitzt und dass sie versuchen würden, indische Finanzinstitute davon zu überzeugen, sich RippleNet anzuschließen, dem Netzwerk von Banken und Zahlungsanbietern, die Ripples Technologie zur Zahlungsabwicklung nutzen.

Er sagte dem Panel über Skalierung und digitale Störungen bei Fintech, dass sie die zwei Milliarden potenziellen Kunden im Land in Betracht ziehen und mit Ideen spielen, wie man mit dieser Anzahl von Kunden umgeht.

Bilder: Pixabay

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.