Die Schweizerische Post und das führende Telefon- und Internetunternehmen Swisscom haben heute bekannt gegeben, dass sie gemeinsam an dem Aufbau einer 100% schweizerischen privaten Blockchain-Infrastruktur arbeiten. Sie zielen darauf ab, dass die Schweiz eine führende Position in der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) einnimmt.


Die Schweizerische Post und Swisscom, die im September 2017 eine eigene Blockchain-Gesellschaft gegründet haben, lancieren eine gemeinsame 100-prozentige Schweizer Infrastruktur für Blockchain-Anwendungen. Sie werden es zum einen für den Betrieb eigener Blockchain-Dienste und zum anderen für die Betreuung von Schweizer Unternehmen nutzen. Die Infrastruktur ist die erste private Blockchain der Schweiz, die von Partnern gemeinsam betrieben wird.

Sie unterscheidet sich in einigen Schlüsselbereichen von anderen privaten Blockketten in der Schweiz: Die Daten bleiben vollständig in der Schweiz und die Infrastruktur entspricht den hohen Sicherheitsanforderungen der Banken.

Auf der Basis der distributed Ledger-Technologie werden sich die Post und Swisscom gegenseitig überprüfen und so zum Vertrauensaufbau beitragen. Im Gegensatz zu “öffentlichen Blockketten” (z.B. Bitcoin und Ethereum) benötigt diese private Blockketten-Infrastruktur deutlich weniger Energie, da sie nur von identifizierten Nutzern genutzt werden kann, die ein Vertragsverhältnis mit den Anbietern einer Anwendung haben. Dies ermöglicht effizientere Abstimmungsprozesse sowie eine deutlich höhere Sicherheit und Leistung. Dies ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass viele Unternehmen ihre eigenen Anwendungen auf Basis der Blockchain-Technologie auf den Markt bringen können.

Bilder: Pixabay

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.