Was ist Litecoin (LTC)?

Litecoin ist eine Peer-to-Peer-Internetwährung, mit der jedermann auf der Welt sofort Zahlungen mit nahezu 0 Gebühren erhalten kann. Litecoin ist ein offenes, globales Zahlungsnetzwerk, das ohne zentrale Behörden und damit vollständig dezentralisiert ist. Die Mathematik sichert das Netzwerk und ermächtigt Einzelpersonen, ihre eigenen Finanzen zu kontrollieren. Litecoin ist durch umfangreiche Unterstützung der Branche, hohes Handelsvolumen und Liquidität ein ernstzunehmender Konkurrent zu Bitcoin.

Was ist Litecoin litecoin kaufen

Die wichtigsten Punkte rund um Litecoin

  • wesentlich höhere Coinanzahl

    Bitcoin hat eine maximal verfügbare Anzahl von 21 Millionen Coins. Litecoin dagegen hat eine Maximalgrenze von 84! Millionen.

  • Unterschiede zu Bitcoin

    • Der Algorythmus basiert nicht wie bei Bitcoin auf SHA-256 sondern auf Scrypt.
    • Die Blockzeit beträgt nicht 10 Minuten sondern 2,5 Minuten.

Advertisement:

Unterschiede aus Mining-Sicht Bitcoin vs Litecoin

Wie bitcoin ist litecoin auch eine Crytocurrency, die durch Mining generiert wird. Litecoin wurde im Oktober 2011 von dem ehemaligen Google-Ingenieur Charles Lee erstellt. Die Motivation hinter seiner Kreation war es, Bitcoin zu verbessern. Der Hauptunterschied für Endbenutzer ist die 2,5 Minuten Zeit, um einen Block zu generieren, im Gegensatz zu bitcoin 10 Minuten. Charles Lee arbeitet jetzt für Coinbase.

Für Miner und Enthusiasten jedoch, hat litecoin einen viel wichtigeren Unterschied zu Bitcoin, und das ist der unterschiedliche proof of work Algorythmus. Bitcoin verwendet den SHA-256-Hashing-Algorithmus, der Berechnungen beinhaltet, die bei der parallelen Verarbeitung stark beschleunigt werden können. Es ist eine Eigenschaft, die die intensive NUtzung in der ASIC-Technologie hervorgebracht hat und einen exponentiellen Anstieg des Schwierigkeitsgrads von Bitcoin verursacht hat.

Litecoin verwendet jedoch den scrypt-Algorithmus – ursprünglich als s-crypt bezeichnet, aber als “script” bezeichnet. Dieser Algorithmus enthält den SHA-256-Algorithmus, aber seine Berechnungen sind viel mehr serialisiert als die von SHA-256 in Bitcoin. Scrypt befürwortet große Mengen an Hochgeschwindigkeits-RAM anstelle von roher Prozessorleistung. Scrypt wird als “schweres Speicherproblem” bezeichnet.

Um den Unterschied in der Hash-Leistung hervorzuheben, beträgt die Gesamthashrate des Bitcoin-Netzwerks zum Zeitpunkt des Schreibens mehr als 20.000 Terra Hashes pro Sekunde, während litecoin nur 95.642 Mega Hashes pro Sekunde beträgt.

Vorläufig sind die litecoin Mining-Anlagen auf dem neuesten Stand der Technik in Form von PCs, die mit mehreren Grafikkarten (z. B. GPUs) ausgestattet sind. Diese Geräte können die Berechnungen durchführen, die für Scrypt benötigt werden, und haben Zugang zu blitzschnellem Speicher, der in ihre eigenen Leiterplatten eingebaut sind.

Es gab eine Zeit, in der Leute GPU-Mining für Bitcoin verwenden konnten, aber ASICs haben diese Methode nicht den Aufwand wert gemacht.

Advertisement:

Unterschiede aus der Transaktionssicht zu Bitcoin

Der Hauptunterschied ist, dass litecoin Transaktionen bestätigen kann, die schneller als bitcoin sind. Die Auswirkungen davon sind wie folgt:

  • Litecoin kann dank der schnelleren Blockgenerierung ein höheres Transaktionsvolumen bewältigen. Wenn Bitcoin versuchen würde, dies zu erreichen, würde es erhebliche Aktualisierungen des Codes erfordern, den alle im Bitcoin-Netzwerk ausführen.
  • Der Nachteil dieses größeren Blöckenvolumens besteht darin, dass die litecoin-Blockchain proportional größer ist als die von bitcoin mit mehr verwaisten Blöcken.
  • Die schnellere Blockzeit von litecoin reduziert das Risiko von double spending Angriffen.
  • Ein Händler, der auf mindestens zwei Bestätigungen wartete, musste nur fünf Minuten warten, wohingegen er für eine einzige Bestätigung mit Bitcoin 10 Minuten warten musste.

Die Transaktionsgeschwindigkeit (oder die schnellere Blockzeit) und die Bestätigungsgeschwindigkeit werden oft von vielen an Bitcoin beteiligten Parteien als Haupt-Punkte angeführt, da die meisten Händler bei den meisten Käufen keine Bestätigungs-Transaktionen zulassen würden. Es ist zu beachten, dass eine Transaktion sofort erfolgt, sie wird vom Netzwerk bei der Weitergabe bestätigt.