Was ist Siacoin?

Sia ist eine Plattform für dezentrale Cloud-Storage. Durch den Abschluss von Speicherverträgen mit Peers ermöglicht Sia seinen Nutzern, Daten über ein breites Netzwerk von Teilnehmern sicher, privat, zuverlässig und fehlertolerant zu speichern. Verträge legen die Bedingungen fest, unter denen ein Speicheranbieter Benutzerdaten aufbewahrt, und verpflichten den Anbieter, regelmäßig einen Nachweis über die Speicherung vorzulegen, um dem Kunden die Gewissheit zu geben, dass seine Daten in sicheren Händen sind. Diese Verträge werden in der Blockkette so gespeichert, dass sie öffentlich prüfbar sind.

Sia will in den Markt für Cloud-Storage einsteigen. Das Team ist davon überzeugt, dass dieses milliardenschwere Unterfangen durch die Blockchain-Technologie erleichtert werden kann. Das Anbieten einer preiswerten, zuverlässigen und hochredundanten Cloud-Storage-Lösung kann sich als würdig erweisen, mit den Anbietern von teuren Speicherlösungen sowohl auf individueller als auch auf Unternehmensebene zu konkurrieren.

Das primäre Ziel von Sia ist es, Speicher in die Sharing Economy einzuführen. Das Team glaubt, dass es möglich ist, den ungenutzten Speicher der Welt zu befreien und ihn zu einem freien Markt zu vereinen. Bei dieser Konfiguration werden die Daten hochredundant über ein riesiges Netzwerk verteilt.

Dieses neue Paradigma für die Cloud, in der ein dezentrales Netzwerk von Ad-hoc-Rechenzentren eine globale Speicherlösung darstellt, ist vielversprechend. Die Daten bleiben durch starke Kryptographie sicher, die Speicherung ist weitaus erschwinglicher und jeder Single Point of Failure wird durch ein Netzwerk aus redundanten Knoten eliminiert, was die höchstmögliche Verfügbarkeit gewährleistet. Die Erschwinglichkeit und Innovationsfähigkeit von Sia steht im Wettbewerb mit den ehrwürdigsten Dienstleistern.

Sia’s Roadmap

Kurzfristig strebt das Sia-Team eine sofortige Verbesserung der Dienstleistungen im Sia-Netzwerk an. Dazu gehören: Verkürzung der Vertragsbearbeitungszeiten von 60 Minuten auf 5 Minuten, Dateiwiederherstellung mit Wallet Seeds, File Sharing zwischen Sia-Anwendern, partielle/fragmentarische Downloads, allgemeine UI/UX-Verbesserungen und Bugfixes.

Mittel- bis langfristig wollen sie: Video-Streaming implementieren, Benutzern die Möglichkeit geben, Hosts auf Blacklist/Whitelist-Hosts zu setzen, den Dienst so skalieren, dass er Dateien mit mehr als 10 TB auf einmal unterstützt, einen Bandbreitenbegrenzer hinzufügen, Benutzern die gemeinsame Nutzung von Dateien mit Plattformen außerhalb von Sia ermöglichen und thin Client- und mobile Unterstützung implementieren.

Zusammenfassung – Was ist Siacoin?

Sia bietet eine skalierbare Lösung für Cloud-Storage, die freien Speicher in die Sharing-Economy einführt. Indem Sia seinen Nutzern ermöglicht, finanziell von ihrem freien Speicherplatz zu profitieren, bietet Sia beispiellose Möglichkeiten für die Zukunft der Datenspeicherung.

Sia hat ein echtes Potenzial zur Demokratisierung von Cloud Storage, ähnlich wie BitTorrent das File Sharing befreit hat. Mit seiner hohen Redundanz, der unantastbaren Privatsphäre und der finanziellen Anreizwirkung stellt Sia ein neues Modell für die Aufbewahrung von Informationen vor, bei dem der Kunde die vollständige Kontrolle über seine Daten hat.

Wenn du jetzt wissen willst, wie du Siacoin kaufen kannst – HIER GEHTS LANG!