ethereum 120 millionen

Vitalik Buterin hat einen neuen Vorschlag verfasst, der den Grundstein für die Lösung einer der größten noch offenen Fragen des Ethereum-Netzwerks legen könnte – ob es jemals eine Grenze für die Menge an Ether geben würde, die erzeugt werden könnte.

120 Millionen – das ist die magische Zahl, von der Vitalik Buterin glaubt, dass sie Ethereum zu einer ausgewogenen, wirtschaftlich tragfähigen Kryptowährung machen würde. Er teilte seine Gedanken in einem kürzlich am 1. April veröffentlichten Ethereum Improvement Proposal (EIP) mit. Buterin schlug vor, die Produktion von Ethereum auf das Doppelte der ursprünglich im Jahr 2014 verkauften Menge von 60.102.216 zu begrenzen.

Damit ist Buterin eines der ersten Mal direkt auf die Geldpolitik der Plattform eingegangen, ein Thema, dessen Unklarheit auch von Anlegern kritisiert wurde, die ihr Potenzial als Anlagemöglichkeit öffentlich angezweifelt haben.

ethereum chart 2. aprilWährend Bitcoin eine Obergrenze von 21 Millionen Einheiten hat, hat Ethereum nie ein Limit festgelegt. Als sie ursprünglich konzipiert wurde, sollten bis zu 18 Millionen Einheiten pro Jahr ausgeben werden. Dies trug einen Vorbehalt, der darauf hinwies, dass sich die Werte ändern würden, wenn Ether einen bestimmten Meilenstein erreicht hätte.

Dieser Meilenstein könnte über Casper kommen, einen Proof-of-Stake-Algorithmus, der bald den Bitcoin Proof-of-Work-Algorithmus ersetzen könnte, auf dem die digitale Währung aufgebaut wurde. Casper ist Buterin’s Idee und arbeitet an der Verbesserung des aktuellen Algorithmus, der ressourcenintensiv und stark auf Miner angewiesen ist. Dies kann nach Ansicht vieler das Benutzerwachstum negativ beeinflussen. Es ist seit einigen Jahren in Arbeit und, obwohl es noch keinen klaren Zeitplan gibt, könnte die Implementierung das Netzwerk revolutionieren.

Ethereum wurde dafür kritisiert, dass es bisher keine harte Obergrenze für die Anzahl der auszugebenden Einheiten festgelegt hat. Eine Kritik, von der einige glauben, dass sie das Potential von Ether als Investition dämpft. Eine unendliche Anzahl von Einheiten kann bedeuten, dass der Wert jeder einzelnen Einheit sinkt, wenn mehr Einheiten auf den Markt kommen, ähnlich wie bei traditionellen Währungen.

Der Preis von Ether befindet sich, wie nahezu jede andere Kryptowährung, seit Beginn des Jahres in einer Abwärtsspirale. Es gibt noch keine Anhaltspunkte, ob der Vorschlag von Buterin die Unterstützung des Kern-Entwicklungsteams von Ethereum erhält und schließlich umgesetzt wird. Der Vorschlag ist jedoch bedeutsam und könnte, wenn er umgesetzt wird, potenziell mehr Investoren dazu bewegen, sich für Ethereum zu entscheiden.

Disclaimer:  Der Handel mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen birgt ein hohes Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. krypto-wiki.de stellt keine Anlageberatung zur Verfügung, sondern gibt lediglich die eigene Meinung wieder. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie, sofern Sie mit Bitcoins oder anderen digitalen Währungen handeln bzw. in diese Investieren (bspw. durch Anschaffung von Mining-Equipment oder Investitionen in Cloud-Mining-Services) die verbundenen Risiken vollständig verstanden haben! Bitte beachten Sie dazu den Haftungsausschluss.